Aktuelles

zur Übersicht

Anfrage: Beschilderung Schauinslandstraecke für Radfahrer

Beschilderung Schauinslandstrecke für Radfahrer

h i e r :

Anfrage nach § 24 Abs. 4 GemO zu Sachthemen außerhalb von Sitzungen

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

 

in Freiburg und dem gesamten Umland sind viele Radsportler aktiv. Für Rennradfahrer gibt es schöne und anspruchsvolle Touren in der Ebene und den Schwarzwaldbergen.

Ein „Highlight“ ist dabei die vielbefahrene Auffahrt auf den Schauinsland über Günterstal. Wir würden es deshalb begrüßen, wenn diese Strecke für Radfahrer nach dem Vorbild französischer Passstraßen attraktiver gestaltet wird.

In Frankreich sind in den Alpen und den Pyrenäen viele Bergstraßen mit Beschilderungen für Radsportler versehen. Diese informieren meist im Abstand von einem Kilometer über die noch zurückzulegende Strecke, die Steigungsprozente und die aktuelle Höhe. Unserer Anfrage sind einige Aufnahmen zu Ihrer Information beigefügt.

Wir gehen davon aus, dass die analoge Beschilderung der Schauinslandstrecke für Radsportler ein „Gewinn“ sein wird und mit relativ geringen Kosten (eventuell im Rahmen der Tourismusförderung) realisiert werden kann. Wir würden es deshalb begrüßen, wenn die Stadt Freiburg möglichst rasch, spätestens zum Beginn der Radsportsaison 2020 die vorgeschlagene „Beschilderung“ der Straße zum Schauinsland realisieren würde.

Daher bitten wir um die Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Wie steht die Verwaltung zu der Idee einer Beschilderung der Schauinslandstrecke, die sich am französischen Vorbild orientiert?
  2. Bis zu welchem Zeitpunkt wäre eine solche Beschilderung möglich?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Carolin Jenkner                                        Martin Kotterer

Vorsitzende                                                      Stadtrat