Aktuelles

zur Übersicht

PM: Carolin Jenkner bleibt Fraktionsvorsitzende – Klaus Schüle Stellvertreter

Bei der konstituierenden Sitzung der CDU-Stadtratsfraktion wurde die bisherige
Vorsitzende Carolin Jenkner einstimmig in ihrem Amt bestätigt.
Carolin Jenkner: „In Zeiten des aufkeimenden Populismus in verschiedenen politischen
Lagern braucht es mehr sachbezogene Politik. Deren Basis wird durch Fakten gebildet, nicht
durch tagespolitische Gefühle. Egal ob Klima, Wohnen, Finanzen oder anderes: Unsere
Fraktion wird weiterhin das große Ganze fest im Blick behalten und bei ihren
Entscheidungen auch in Zukunft nicht nur die kurzfristigen, sondern auch die mittel- bis
langfristigen Konsequenzen einberechnen.“
Klaus Schüle: „Hierzu zählt für uns besonders eine generationengerechte Finanzpolitik. Von
der Stadtspitze erwarten wir konkrete Vorschläge bei der Haushaltsklausur des
Gemeinderats, wie die Stadt wieder ohne Schulden auf Dauer auskommt.“
Die promovierte Mathematikerin Jenkner trat im letzten Sommer das Erbe von Wendelin
Graf von Kageneck an, der nach 11 Jahren sein Amt zur Verfügung gestellt hatte.
Carolin Jenkner: „Im neuen Gemeinderat finden sich viele neue Gesichter und einige neue
Fraktionszusammenschlüsse. Mit vielen von ihnen werden wir Gespräche über die künftige
Zusammenarbeit führen.“
Auch Klaus Schüle war bereits in der nun endenden Amtsperiode stellvertretender
Vorsitzender. Der Stabsstellenleiter im Regierungspräsidium bildet nun auch in den
kommenden Jahren gemeinsam mit der Vorsitzenden die neue Fraktionsspitze.